Xbox-Mod: Dünn und mit 320 GByte HDD

Der Modder mit dem Namen Bandit5317 hat die originale Xbox auf 2,5 Zentimeter geschrumpft und noch ordentlich Speicher draufgelegt.

Sechs Monate nahm der Umbau in Anspruch. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Die Xbox hat jetzt zwar kein optisches Laufwerk mehr, dafür aber 320 GByte Festplattenkapazität. Das dünne Polykarbonat-Gehäuse enthält die Eingeweide einer geflashten Xbox, die dank XBMC auch als Mediacenter eingesetzt werden kann. Allerdings läuft das Teil ganz schön heiß. Dennoch lässt diese Xbox selbst die aktuellen Next-Gen-Konsolen ganz schön fett aussehen. Sony, wo bleibt übrigens die PS3 Slim? [Jacqueline Pohl]

[via Xbox-Scene, Engadget]

xbox-slim-mod

xbox-slim-mod

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising