Dell Mini3i: Dell-Smartphone offiziell vorgestellt

Für den Einstieg in den Mobilfunkmarkt hätte man sich schon etwas aufregenderes erwartet. Das erste Handy von Dell wird offenbar ein einfaches 2G-Modell ohne WLAN, aber mit Touchscreen sein.

Aus der Präsentation und der ersten Vorführung des Dell Mini3i in China lässt sich entnehmen, dass das Dell-Smartphone keine 3G-Fähigkeiten und kein WLAN-Funkmodul besitzt. Es soll einen 3,5 Zoll großen kapazitiven Touchscreen haben, dazu eine 3,2-Megapixel-Kamera, einen Mini-USB-Anschluss, zwei Lautstärkeregler und einen SD-Karten-Slot. Es ist mit dem Android-basierten Betriebssystem namens Open Mobile System (OMS) ausgestattet.

Das Dell Mini3i ist für den chinesischen Markt entwickelt worden und funktioniert nur im Netz von China Mobile. Hm, Dell, nicht der iPhone-Killer, auf den wir gewartet haben. [Jacqueline Pohl]

[via Mobile-163, Cloned in China, Engadget]

dell-mini3i

dell-mini3i

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising