Sony Playstation 3 Slim ab 1. September für 299 Euro

Jetzt ist sie offiziell: Die PS3 Slim wurde für September angekündigt. Der Preis der neuen Konsole wird 100 Euro günstiger sein. Sony stattet das Gerät mit 120 GByte Speicherkapazität aus.

Sony senkt nicht nur den Kaufpreis der überarbeiteten Playstation 3 Slim auf 299 Euro, sondern passt auch die PS3 Fat mit 80 GByte auf das gleiche Preisniveau an. Dieser Preissturz gilt ab heute. Die Slim wird dann allerdings erst im September in die Läden einmarschieren.

Das Warten lohnt sich aus verschiedenen Gründen. Die Slim soll beispielsweise deutlich weniger Energie vernaschen: Der Hersteller spricht von 34 Prozent weniger. Das Gerät soll 32 Prozent kleiner und 36 Prozent leichter sein. Die schlanke Konsole lässt sich via Bravia Sync auch mit einer Sony-TV-Fernbedienung ansprechen, sofern man beide mit einem HDMI-Kabel verbunden hat. Der Fernseher schaltet dann auch die Playstation 3 ab, wenn man den Fernseher ausschaltet.

Kleine Nachteile gibt es auch: Es ist nur noch Platz für zwei USB-Anschlüsse am Gerät. Die Möglichkeit, andere Betriebssysteme als das Sony-Konsolensystem zu installieren, soll es nun angeblich nicht mehr geben. Also kein Linux mehr auf der PS3. Wie es mit der Wärme- und Geräuschentwicklung der dünnen Konsole ausschaut, lässt sich noch nicht beurteilen. Hoffentlich halten sich beide in Grenzen. [Jacqueline Pohl]

[via Kotakus Sony Liveblog]

ps3-slim

ps3-slim

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising