Die Schweizer haben die Gadget-Klasse erfunden

In der ersten Klasse der Swiss International Airlines bekommt man alles, was man sich im eigenen Wohnzimmer nie leisten könnte. Runway Girl Mary Kirby hat einen Testflug gestartet und ist begeistert.

Auf einem Flug von New York nach Zürich hat Kirby alle Gadgets und Unterhaltungsprogramme ausgiebig genossen. Riesige Panasonic-Flachbildschirme befinden sich direkt an jedem Platz. Sogar die Sessel kann man in der ersten Klasse mit Touchscreen-Steuerung justieren! Es schmerzt fast, das Video anzuschauen. Denn für Tickets der ersten Klasse muss eine alte Frau lange stricken. Übrigens sind auch die Plätze der Business-Klasse nicht übel ausgestattet, wie das Video beweist. [Jacqueline Pohl]

[via Runway Girl]

YouTube Preview Image
Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising