Erster Blick auf das HTC Mega

HTCs nächstes Smartphone-Modell basiert auf Windows Mobile 6.5 und schaut recht ordentlich aus, sticht aber auch nicht wirklich aus der Masse der neuen Geräte heraus.

Das Mega wird also eher ein Gerät für den Durchschnittsuser. Die neue Benutzeroberfläche kommt hier noch nicht richtig zur Geltung. In High-End-Geräten könnte sie erst richtig durchstarten.

Die Sense-Oberfläche ist hier übrigens auch präsent. Sense ist die Android-Oberfläche, die HTC für das Hero im Juni erstmals vorgestellt hat. Wie HTC versprochen hat, wird dieses geniale Benutzerinterface – pardon, diese „Design-Philosophie“ – in jedes neue HTC-Smartphone integriert. [Jacqueline Pohl]

[via ai.rs, BGR]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising