Fluoreszierende Vakuum-Uhr im Eigenbau

Diese Uhr würde auf deinem Schreibtisch super aussehen, oder? Die gute Nachricht ist, dass man das Ding selbst bauen kann. Mit dem Kit von Ladyada geht es recht einfach.

Das Design dieses Weckers ist vollständig Open Source. Wer das Teil also komplett selbst bauen will, findet dafür eine Anleitung, den Quellcode und alle übrigen Infos auf der Projektseite.

Die Uhr hat folgende Funktionen:

  • Kalt glühendes blaues Röhrchen mit achtstelliger Anzeige und Wecker-Pünktchen
  • einstellbare Helligkeit
  • Wecker mit Lautstäkeregelung
  • Präzisionsuhr mit 0,002 Prozent Korrektheit
  • durchsichtiges Plastik-Gehäuse
  • Backup-Batterie betreibt Uhr und Wecker bei einem Stromausfall für zwei Wochen
  • Umschaltbar zu 12h oder 24h
  • Zeigt Datum und Uhrzeit an
  • 10 min Schlummermodus
  • eingebauter Stromkonverter, damit die Uhr in jedem Land funktioniert
  • Maße 12,5 x 7,4 x 3,3 cm
  • Hardware und Software sind komplett Open Source und dürfen gehackt und modifiziert werden

[Jacqueline Pohl]

[via Ladyada, Slashdot]

open-source-uhr

open-source-uhr

Tags :
  1. Und warum ist es jetzt eine Vakuum Uhr? Ist das Gehäuse Luftleer oder was? Wo ist der Sinn, man merkt doch eh nicht ob da luft ist oder nicht..

  2. Mein Vater hat eine solche Uhr schon Anfang der siebziger Jahre selbst gebaut. Die stand bei uns einige Jahre im Wohnzimmer. Damals war es schick, Elektronik in durchsichtige Gehäuse zu packen. Das Anzeigeelement war damals zwar teuer, aber auch nicht sooo ungewöhnlich. Heute ist das wohl nur für die ganz, ganz jungen Leser etwas besonderes…

  3. „Präzisionsuhr mit 0,002 Prozent Korrektheit“
    0,002 Prozent Korrektheit?? So eine Uhr kann ich auch bauen … Nehmt nen Stock, haut den in den Boden und schätzt anhand des Schattens einfach die Uhrzeit …
    HALT! vergesst den Stock! Einfach Uhrzeit schätzen. Die Wahrscheinlichkeit dass die Uhrzeit korrekt ist liegt sicher über 0,002 Prozent

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising