Asus motzt 20-Zoll-Eee-Top mit Stimmerkennung auf

Asus schmeißt gern irgendwelchen Käse an die Wand und schaut, was hängen bleibt. So ist das auch mit der Stimmerkennung im neuen Eee Top ET2002, das man mit der neuen Funktion auch ins Auto flanschen kann.

Sascha von Netbook News zeigt in diesem Video, wie gut die Stimmerkennung funktioniert. Selbst mit lustigem Denglisch erkennt das Nettop noch die meisten Kommandos, sucht im Web nach Wetterdaten, rechnet Währungen um und spielt Musik ab.

Stimmeingabe und Touchscreen in einem All-in-One-Gerät, das klingt schon irgendwie cool. Doch wer hängt sich so ein Megateil ins Auto? Und wer kann während der Fahrt den Touchscreen bedienen? Denn bevor die Stimmeingabe genutzt werden kann, muss man anscheinend erst einmal das jeweilige Widget auswählen. [Jacqueline Pohl]

[via Netbook News]

YouTube Preview Image
Tags :
  1. Ich hab zwar nen Hardcore Accent (und ich schwoer das liegt an der Boston und LA Zeit, die haben mich versaubeutelt) aber Denglish ist das doch nicht liebe Jacqueline :p

    Danke fuers Feature und cheers aus Taipei

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising