Dieses altmodische Mobiltelefon ist jetzt ein Home-Theater-PC

In den 80ern galt das Mobira Talkman als "ultra-portables" Mobiltelefon, heute ist es ein klobiger Haufen Elekroschrott. Das muss aber nicht das Ende sein!

Einige Modder nehmen sich gern die Zeit, aus völlig abwegigen Geräten völlig neue Gadgets zu bauen. Genau so so einen Fall haben wir hier. Ein Liebhaber altmodischer Jumbo-Handys hat das Gehäuse eines Mobira Talkman mit den Innereien eines kompletten Media-Center-PCs vollgestopft.

Jetzt ist das Gerät ein voll funktionsfähiger PC mit USB-Hub, WLAN, Soundkarte und einem winzig kleinen OLED-Screen auf dem Laberknochen. Meine Damen und Herren, dies könnte der coolste und kosteneffizienteste Media-Center-PC aller Zeiten sein. Wenn man den Wucherpreis für das Mobiltelefon damals in den 80ern mal außen vorlässt. [Jacqueline Pohl]

[via Metku, Crunchgear]

Tags :
  1. Ziemlich nerdig sowas.

    Im Zeitalter von Klavierlack-Optik der Multimedia-Unterhaltungselektronik im Wohnzimmer ein absoluter Fauxpas. Was Ed Hardy wohl dazu sagen würde?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising