PSP Go: Dünne Waffeln aus knusprigem Silizium

Okay, wir haben gelogen. Diese PSP Go wurde weder gebraten, noch gebacken, noch mit Ahornsoße übergossen. Sie geriet allerdings in die falschen Hände und wurde flugs in ihre Einzelteile zerlegt.

Die PSP Go ist noch gar nicht auf dem Markt, da haben sie schon ein paar Geeks aufgetrieben und prompt mit dem Schraubendreher bearbeitet. Heraus kommt eine Reihe von Fotos, die die vielen dünnen Einzelteile der portablen Spielekonsole offenbaren. Ob die Jungs die PSP Go auch wieder in den ursprünglichen Zustand zurückversetzen können, ist bei der Menge an Kleinteilen fraglich. Wie sah die Konsole gleich aus? So in etwa? [Jacqueline Pohl]

[via Level Up, Engadget]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising