Creative hat die Vado-HD-Pocketcam überarbeitet

Die zweite Generation der Creative Vado HD Pocket-Camcorder wurde offiziell angekündigt. Die interessantesten Neuheiten sind eine Mac-freundlichere Version der Software Vado Central, die auch die direkte Übertragung zu iMovie erlaubt. Noch besser: Die neue Software gibt es auch für alte Vados.

Die Hardware selbst hat sich offenbar nicht großartig verändert. Der Vado HD wird immer noch für 200 Dollar in der 8-GByte-Variante vertickt. Dazu kommt eine neue 4-GByte-Version für 180 Dollar. Und die Geräte soll es demnächst in zwei neuen Farben geben. Wie gesagt, die eigentliche Neuerung spielt sich bei der Software ab.

Die beiden neuen Vado HD kann man bereits bei Creative vorbestellen. Die Software sollte bald in diesem Monat erscheinen. [Jacqueline Pohl]

[via Creative]

creative vado hd

creative vado hd

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising