Seagate pimpt Festplatten

Und ich dachte gerade die Pimp-Welle wäre vorbei. Mag vielleicht daran liegen, dass ich schon seit vielen Jahren keinen Fernseher mehr besitze. Jedenfalls macht Seagate jetzt auch einen auf Oberpimp und verziert Festplatten mit Musiker-Fotos oder Logos…

Wer eine Seagate FreeAgent Go kauft kann für 20 Dollar extra das Gerät mit einem beliebig wählbaren Künstlerfoto verzieren. Zudem gibt es einen Rabat von 20 Prozent bei MusicSkin und 35 Gratissongs bei eMusic wenn man seine Festplatte bei Seagate.com registriert. Das Ganze ist allerdings nur ein zeitlich befristetes Angebot. [Maxim Roubintchik]

[via Herstellerseite]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising