HTC Tattoo: Weiteres Handy mit Sense-Oberfläche

HTC_Tattoo

Von der IFA trudeln jede Menge neue Produkte ein. Zum Beispiel ein neues HTC-Handy namens Tattoo. Das kommt, man mag es kaum glauben, mit wechselbaren Handy-Schalen. Das erinnert mich ja fast an früher, als man sein Handy nicht mir irgendwelchen blöden Realtones modifiziert, sondern sich am Hauptbahnhof eine neue Schale gekauft hat…

Ähnlich wie bereits das Hero setzt das Tattoo auf HTCs stark modifizierte Android-Oberfläche Sense. Es kommt im Oktober auf den Markt und soll knapp 340 Euro kosten. Mit an Bord ist unter Anderem ein 2,8 Zoll Display mit einer Auflösung von 320 x 240 Bildpunkten, ein GPS-Sensor und eine Kamera mit 3,2 Megapixeln. Ansonsten halt das Übliche wie: UMTS mit HSDPA, Bluetooth 2.0 mit EDR, WLAN nach 802.11b/g und 512 MByte Festplate, die sich mit MicroSD-Karten erweitern lässt.

Abgesehen von der Auflösung klingt das Gerät ziemlich interessant. [Maxim Roubintchik]

[via PC Professionell]
HTC_TattooHTC_TattooHTC_Tattoo

Tags :
  1. „..und 512 MByte Festplate, die sich mit MicroSD-Karten erweitern lässt“

    Das ist das interessanteste Feature dass ich seit langem an einem Handy zu bewundern die Ehre hatte. Eine „Festplate“ die sich sogar noch erweitern lässt. Alle Achtung!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising