Mod verwandelt Game Boy in Festplatte

Daddelt noch jemand ernsthaft mit einem klassischen Game Boy? Denn wenn nicht, dann ist es auch keine Schande, das Gerät auszuweiden und ihm ein neues Leben und eine neue Bestimmung zu geben.

Ein Modder hat sich den Game Boy vorgenommen und ihn in eine portable Festplatte verwandelt. Im Inneren steckt jetzt eine 2,5-Zoll-Festplatte mit 80 GByte. Besser als in der Ecke zu liegen und zu verstauben, oder? Die Status-LED des Laufwerks wurde außerdem auf die Akkuanzeige gelegt. [Jacqueline Pohl]

[via Hackaday, Kotaku]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising