Die ersten Videos mit dem iPod Nano

Wir haben den neuen iPod Nano mit auf eine Spritztour genommen und die ersten Aufnahmen mit der integrierten Kamera kann man nun bewundern.

Das hier ist der Cyborg-Filter. Er bringt einen Hauch von Terminator-Flair in Hobby-Aufnahmen. Wer darauf achtet, bemerkt ein leichtes Klicken am Ende des Videos. Das war der Tastendruck, der die Aufnahme beendet. Recht offensichtlich ist hingegen, dass man die Videos mit Musik unterlegen kann.
YouTube Preview Image

Dieser Effekt soll den Anschein erwecken, dass es sich hierbei um eine sehr alte Aufnahme handelt sieht auf jeden Fall ziemlich cool aus.
YouTube Preview Image

Dieser Filter verwandelt Videos in Aufnahmen von Sicherheitskameras – diese Person da sieht sehr verdächtig aus.
YouTube Preview Image

Der Röntgenfilter ist selbsterklärend und sieht cool aus.
YouTube Preview Image

Das Wärmebild ist leider nur ein Filter und kein echtes Wärmebild – trotzdem ein netter Effekt.
YouTube Preview Image

Nach den ganzen Filter-Tests haben wir jetzt wohl wirklich einen Tunnelblick…
YouTube Preview Image

Die normale Einstellung ohne jegliche Filter. Aufgenommen an einem sonnigen Tag in San Francisco. Man sieht, dass die Farben etwas verwaschen wirken und man sieht auch, dass der Finger ständig ins Bild fällt, weil die Linse der Kamera so ungünstig platziert ist.
YouTube Preview Image

Wie verhält sich die Kamera bei schlechten Lichtverhältnissen? Wir haben das Ganze mal in einer Garage ausprobiert. Andere kleine Camcorder sind vielleicht nicht viel besser, aber man sollte trotzdem auf das nötige Licht achten, wenn man Aufnahmen mit dem iPod macht.
YouTube Preview Image

Nahaufnahmen sind nicht unbedingt die Stärke der iPod-Kamera. Wie man ziemlich genau erkennen kann, kommt das Gold im folgenden Video zum Beispiel nicht wirklich zum Vorschein. Die Farben wirken schwach und auch die Auflösung von 640×480 lässt sich nicht wirklich mit der Qualität einer HD-Cam vergleichen.
YouTube Preview Image

Wie man sieht macht die Kamera ganz akzeptable Aufnahmen. Man sollte jedoch immer im Blick behalten, dass das hier ein ultraflacher, tragbarer MP3-Player ist und keine HD-Cam. [Jason Chen/Maxim Roubintchik]

Tags :
  1. Ich finde die Aufnahme für son klenes Dingen total super! Vorallem den Cyborg und den Alt-Filter find ich super. Will sowas fürs Iphone auch haben.

  2. „IHR“ habt die Kamera mitgenommen? Irgendwie sieht das nicht nach Good ol Germany aus. Bitte nicht mit fremden Federn schmücken. Die Qualität wird dadurch nicht besser… Was den Nano anbelangt: Sehr feiner Zug. Videos sind ok aber nix weltbewegendes. Hab auf mehr von dieser Keynotes erhofft.

  3. ok ok…wenn man das als Übersetztung von einem Amerikanischen Gizmodo Artikel sieht dann geht das gerade so noch durch :P . Bitte nicht steinigen und/oder vierteilen.

  4. Och, steinigen reicht, wir wollen uns ja nicht dreckig machen ;)

    Aber naja, die Cam ist doch ganz akzeptabel. Über die Sinnhaftigkeit brauchen wir uns an der Stelle allerdings nicht streiten ^^

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising