Ich dreh am Handy! Das Nokia Twist ist da

Das Imitat namens Nokla E81 ist schon da, und wir hatten schon geglaubt, dass Nokia das Original gar nicht mehr bauen will. Nun wird das Nokia Twist, auch Nokia 7705, in den USA für 100 Dollar bei Verizon erscheinen.

Der drehbare Screen lässt sich zur Seite schwenken und gibt den Blick auf eine QWERTZ-Tastatur frei. Wer hätte das gedacht? Und die Rückseite hat tatsächlich einen Spiegel, damit ihr euch die Nahrungsreste aus den Zähnen puhlen könnt. Das quadratische Handy hat ansonsten so ziemlich alle Standardfunktionen zum Telefonieren und für Messaging sowie eine 3-MP-Digicam, die auch Videos schießt. Es lässt sich mit MicroSD-Karten füttern. An Bord sind nur 256 MByte Speicher.

Das Twist wird in den USA am Sonntag für 100 Dollar mit Zweijahresvertrag bei Verizon erscheinen. Vermutlich kostet Noklas Doppelgänger mehr! [Jacqueline Pohl]

[via Verizon, Nokia]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising