Modder verwandelt Atari 800 in ein Laptop

Der neueste Notebook-Mod eines Atari 800 könnte Ben Hecks bisher bestes Modell sein.

Mit ein wenig Hilfe von einem Gamecube, der sein Netzteil für diesen Mod gespendet hat, hat Modder Ben Heck einen Atari in ein Laptop verwandelt. Auf dem mobilen Rechner kann man nun Buck Rogers und andere Klassiker auch unterwegs spielen.

Wie Ben im Video erklärt, reißt es vor allem das schmucke, altmodische Keyboard heraus. Ja, das Klick-Klack ist unüberhörbar, und man hat sofort einen Flashback. Man kann die Tastatur sogar im gleichen Winkel aufstellen, wie beim Original.

  • basierend auf einem Atari XEGS-Motherboard
  • XE 130 RAM-Erweiterung eingebaut
  • nutzt MyIDE-Schaltkreise und ein angepasstes OS-ROM, um ein 2,5-Zoll-PATA-HDD einzusetzen. Sauschnell!
  • großer 15-Zoll-Screen, vergleichbar mit dem C64-Laptop
  • nutzt originales Atari-800-Keyboard.
  • Cartridge-Slot

Oh, und es beherrscht auch das klassische Ballblazer. [Jacqueline Pohl]

[via Ben Heck, Technabob]

atari_800_laptop_ben_heck_dos

atari_800_laptop_ben_heck_dos

YouTube Preview Image
Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising