Dieser Haustier-Roboter jagt Fifi eine Heidenangst ein

Also die Idee ist folgende: Der Pet Care Robot passt auf Hunde und Katzen auf, während man selbst einen Ausflug macht. Und man kann seinem Vierbeiner sogar ein Unterhaltungsprgramm bieten.

Das Gadget funktioniert ein bisschen wie der kamerabewehrte Rovio, den man von überall auf der Welt übers Internet fernsteuern kann, um seine Haustiere und die Nachbarn zu beobachten. Der Pet Care Robot arbeitet auch nicht wirklich autonom. Man steuert ihn ebenfalls über WLAN und Web. Als kleinen Bonus kann man mit seinem Fifi spielen. Der Roboter – leider bisher nur ein Konzept – hat nicht nur Augen und Ohren, sondern auch einen Ball, den man ferngesteuert werfen kann. Durch den eingebauten Lautsprecher kann Herrchen oder Frauchen die richtigen Anfeuerungsrufe geben, damit Fifi wie ein geölter Blitz dem Ball nachjagt.

Ich finde die Idee zwar irgendwie nett, aber wer hat denn auf einer Geschäftsreise schon viel Zeit, um mit seinem Haustier Fangen zu spielen? Wenn der Roboter das einfach selbst übernehmen könnte, wäre uns sicher mehr geholfen. Die Möglichkeit, ferngesteuert nach dem Rechten zu sehen ist allerdings schon ganz praktisch. Allerdings wird Fifi vor Schreck einen Herzkasper bekommen, wenn die Stimme seines menschlichen Alpha-Tiers aus dem glubschäugigen Eindringling aus dem Weltraum erschallt. [Jacqueline Pohl]

[via MintPass, GeekyGadgets, DVice]

petcare

petcare

Tags :
  1. „wer hat denn auf einer Geschäftsreise schon viel Zeit, um mit seinem Haustier Fangen zu spielen?“ —– Wer zum Geier geht auf Geschäftsreise und lässt sein Haustier allein in der Wohnung zurück?

  2. Hmm… was mir eher sorgen macht. Unsere Schäferhunde würde das Ding in wenigen Minuten zerlegen, wenn es sich bewegt *gg* Beschäftigt sind die dann zwar auch, aber ich glaube nicht, dass das der Sinn dieses Gadgets ist. Da kauf ich doch lieber ein paar Tennisbälle, die sind preiswerter.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising