Digitale Kuckucksuhr für Energiesparfüchse

Das hier sieht aus wie ein uneheliches Kind eines Designerobjekts und einer Kuckucksuhr. Ein näherer Blick offenbart jedoch, dass das primäre Ziel dieser Uhr nicht das Anzeigen der aktuellen Zeit ist…

Diese Uhr wurde von mehreren schwedischen Designern namens Loove Broms, Karin Ehrnberger, Sara Ilstedt Hjelm, Erika Lundell, und Jin Moen entwickelt und ist nicht mehr als einer dieser Kästen, die den aktuellen Stromverbrauch anzeigen. Je nachdem zu welcher Uhrzeit wie viel Strom verbraucht wird schlägt die Anzeige mal mehr und mal weniger aus. Ziel ist es so auf lange Sicht Strom zu sparen.

Es kann allerdings noch eine Weile dauern bis die Uhr in normalen Haushalten zu sehen sein wird. Vorerst wird sie nur auf der Design September 2009 show in Brüssel ausgestellt werden. [Maxim Roubintchik]

[via Geek]

Energy_Aware_Clock

Energy_Aware_Clock

Tags :
  1. also das gehäuse find ich ja geschmacklich eher nich so toll, aber die uhr an sich würd ich gern haben. in dem sinne zwar nichts weltbewegendes, aber ne gute idee, zu einem angemessenen preis würd ich das kaufen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising