Echtzeit-Verkehrsinfos als Addon für die iPhone-Navigation

Hier ist der Deal: Navigon verlangt stolze 25 Dollar für die Erweiterung seiner App MobileNavigator für das Apple-Handy. Das Angebot lohnt sich trotzdem, denn es ist ein einmaliger Betrag ohne monatliche Gebühren für den Echtzeit-Service.

Navigon bietet eine neue Funktion für seine iPhone-Navigationssoftware an. Aktuelle Staumeldungen werden via Crowd-Sourcing gesammelt und in Echtzeit auf die iPhones übertragen. Die Daten liefert eine Heerschar von Navigationsgeräten von Navigon und anderen Herstellern. Steht dein Nachbar im Stau, meldet sein Navi das an den Service-Anbieter. Nähert sich dein Wagen dem Stauende, hast du die Infos schon und kannst noch abbiegen. Alle Verkehrsmeldungen werden separat aufgelistet, so dass man beim Umschiffen des Staus weiß, worauf man sich noch gefasst machen muss.

Die Echtzeit-Meldungen stehen als Addon für 25 Dollar zur Verfügung. Das ist ziemlich viel für eine Erweiterung. Damit kommt man zusammen mit der eigentlichen Navigations-App fürs iPhone auf einen Betrag von 115 Dollar. [Jacqueline Pohl]

[via Navigon]

navigon-echtzeit-traffic

navigon-echtzeit-traffic

Tags :
  1. Blöd nur das sich das umfahren eines Staus meistens nicht lohnt.
    Zumal man durch EINE Staumeldung immernoch nicht weiß wie lang diese Stau ist.

    Sinnvoller wäre eine variable routenberechnung die staustrecken zu den bestimmten zeiten (rushhour) automatisch umgeht (ala TomTom).

  2. Interessante News …

    das war das Feature welches ich bei den App-Navis vermisst habe … mal schauen wie es sich an lässt.

    [aus Pressemitteiling Navigon…] NAVIGON Traffic Live kann direkt aus der MobileNavigator Software gekauft werden und kostet zur Einführung in den ersten vier Wochen nach dem Erscheinen 19,99 Euro, danach ist das Feature zum regulären Preis von 24,99 Euro erhältlich […]

    PS: Der Link zur ‚iPhone-Navigationssoftware‘ zeigt auf eine News über TomTom und bei der Quelle könnte man auch direkt den Pressebericht einhängen:
    -> http://www.navigon.com/site/de/de/press/archive/2009/616

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising