iHammock: Saft und Entspannung für das iPhone

Ein iPhone führt ein stressiges Leben. Den ganzen Tag verbringt es damit, nach 3G zu scannen, Apps laufen zu lassen und dein Leben zu organisieren. Das iHammock gibt dem iPhone die nötige Energie zurück.

Die Hängematte für das iPhone bietet dem Gadget nicht nur Ruhe und Entspannung, sondern ist gleichzeitig ein Dock, das das iPhone auflädt, während es sich sanft in den Standbyzustand wiegt. Der Designer mochte das laute Geräusch nicht, das das Handy macht, wenn es auf seinem Schreibtisch vibriert. Deshalb wollte er es auf eine weiche Oberfläche legen, die die Schwingungen ausgleicht – wie eine Hängematte. Das beste an der iPhone-Hängematte ist aber das aufspannbare Schirmchen, das das Apple-Gadget nicht nur vor Sonneneinstrahlung schützt, sondern auch Solarenergie zum Laden des Akkus nutzt. Das wird das Zubehör aber sicherlich teuer machen. Trotzdem: Zu schade, dass das Dock bisher nur eine Designstudie ist. [Jacqueline Pohl]

[via Petitinvention, iPhoneSavior]

Tags :
  1. Das ist ja mal mit Abstand das coolste Zubehör für Apfelfans, geile Sache! Auch der erste Absatz mit der schönen Einleitung weiß zu gefallen, liest sich sehr geschmeidig. :-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising