Lidl verkauft Nettop für 222 Euro

Wer mit dem Begriff Nettop nichts anfangen kann: Das sind die Desktop-Versionen der Netbooks. Also Netbook-Hardware in einem normalen Gehäuse. Klein, meist schnucklig, günstig und jetzt auch demnächst bei Lidl zu haben…

Das Gerät nennt sich Targa Now Nettop 9231 ist 15,5 x 17,5 x 2 Zentimeter groß und kommt mit einer Vesa-Halterung. Damit kann man den Rechner direkt hinten an seinen Monitor montieren und macht dem Kabelchaos ein Ende. Als Prozessor dient ein Atom 230, dazu gibt es einen GByte RAM und mit einem im Paket enthaltenen WLAN-Stick kann man sogar über 802.11n surfen.

Ion ist nicht mit an Bord, das zeigt sich aber auch am Preis. Das Gerät kostet nämlich nur 222 Euro. Für die Grundaufgaben wie das Surfen im Internet sollte es alle Mal reichen. [Maxim Roubintchik]

[via PC Professionell]
Targa Now Nettop 9231Targa Now Nettop 9231Targa Now Nettop 9231

Tags :
  1. Und wer sich fragt, warum man sich so ein Ding mit Mini-Display kaufen sollte, obwohl man für weniger Geld ein 19″-LCD nebst Billig-PC bekommt: Das Ding ist als Zweit-PC gedacht, z.B. fürs Wohnzimmer. Das Gerät verzichtet auf Lüfter und ist dadurch extrem leise und es verbraucht besonders wenig Strom.

  2. hab mir die werbung gestern mal durchgelesen, auf dem dritten bild ist der wlan stick zu sehen, leider ist dieses nicht im geraet integriert.

  3. Also ich hab den Acer Revo fürs Wohnzimmer geholt und den gibts tatsächlich für ein paar EUR mehr (auch nicht bei ebay) ;)
    Wenn ich mir so ein Miniding zulegen will, dann würde ich auf ION ungern verzichten – denn immerhin schafft der dann auch (fast immer) Full HD Videos, was ich dem hier mal absprechen würde. Vorteil vom Lidl Teil für mich wäre allerdings das schöne weiss – sehr schick das Ding!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising