iPhone-App steuert Hardware-Erweiterung

Der Griffin iTrip FM-Transmitter verwandelt das iPhone nicht nur in einen Funksender, sondern ist schon dadurch etwas besonderes, weil der Hardware-Aufsatz für das iPhone über eine App gesteuert wird.

Es ist eine der ersten Erweiterungen, bei der so etwas möglich ist. Griffin macht sich die App-Integration von iPhone OS 3.0 zu Nutze, so dass der Anwender die Hardware über den Touchscreen des iPhones bedienen kann, anstatt nur an den winzigen Knöpfen der Erweiterung herumzuspielen. Besitzer eines iPhones oder iPod Touch mit iPhone OS 3.0 müssen nur die App öffnen, um einen großen Screen mit einfachen Kontrollen und einem SmartScan-Button zu sehen. Mit dieser Griffin-Technology findet man immer die besten Frequenzen.

Das iTrip-Zubehör kostet 50 Dollar, während die dazugehörige App kostenlos im Apple App Store zu finden ist. [Jacqueline Pohl]

[via Griffin]

iphone-itrip

iphone-itrip

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising