Lebensgroße Gears-of-War-Wumme

Kids, wenn ihr mit dieser BFG hantiert, holt ihr euch mit Sicherheit einen Schulverweis ein.

Die Nachbildung des Lancers aus dem Spiel Gears of War kann zwar keine echten Kugeln abfeuern und lässt auch den Motor vermissen, mit dem man die Kettensäge antreiben könnte, um Gegner in handliche Stücke zu schnetzeln. Aber das Teil schaut einfach gemeingefährlich echt aus.

Die Replika wiegt sieben Kilo und bringt es auf eine realistische Länge von etwa einem Meter. Die Waffe ist aus Polystone gefertigt und handbemalt. Und jetzt kommt der Hammer. Die Knarre soll 950 Dollar kosten. Kinder, das entspricht etwa zwölf Jahren Taschengeld. Jedenfalls zu meiner Zeit. Das Monstrum kann man vorbestellen, ausgeliefert wird es im Februar. [Jacqueline Pohl]

[via Triforce, Kotaku]

Tags :
  1. nicht wirklich was neues, davon gabs schon n paar(manche selbstgemacht)

    einen hat glaub ich z.B. der erste Käufer beim gow2 release gekriegt

  2. 905USD?

    Da hol ich mir lieber eine um 140USD, schaut auch gleich aus, hat sogar Soundeffekte.

    Wer für ein gleiches Modell, nur von nem anderen Hersteller, gerne mehr ausgibt muss entweder ziemlich plemplem sein oder hat zuviel Kohle.

    Und 7kg sind ja auch net ohne, lange schleppt man das Ding nicht rum als normaler Cosplayer im Carmine-Outfit.

  3. Cosplay is eh schwul und was für Sissies. Richtig männliche Endzeit-Larp-Spieler schleppen auch mal 7kg Waffe mit sich rum. :D

    Aber 950$ ist trotzalledem etwas happig! :)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising