Automatischer Dosenquetscher recycelt kompakter

Er schaut aus wie ein umgebauter Roomba: Der Prototyp eines Geräts zum Zusammenfalten von Getränkedosen auf platzsparende Maße erspart dir einige Beulen auf der Stirn.

Der Automatic Aluminium Can Crusher hat einen wiederaufladbaren, langlebigen Akku und schiebt mit einem einfachen Mechanismus die Dosen auf 40 Prozent ihrer Größe zusammen. Das soll besonders umweltfreundlich sein, vorausgesetzt, man recycelt die gefalteten Alu-Klumpen dann ordentlich. Der Mechanismus startet automatisch, sobald eine Cola-Dose eingelegt wird.

Also ich bin skeptisch: Das Ding muss ständig auf Standby sein, verbraucht Energie beim Dosen-Zerknüllen und steht mir in der Wohnung herum. Und es ist ja nicht so, also würde man deswegen weniger Alu-Abfall generieren. Ich finde, das Dosen-Zerdeppern an der Stirn ist doch besser für die Natur. Nur nicht für die Kopfschmerzen. [Jacqueline Pohl]

[via Yanko Design]

YouTube Preview Image
Tags :
  1. Also wenn man sich das Resultat anschaut, ist das wenig überzeugend. Das geht doch sicher noch kleiner.

    In DE wäre ein Zertronix für Konservendosen sinnvoller. Wer will denn dort Getränkedosen komprimieren und aufs Pfand verzichten?!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising