I-DOG: Rosa Mini-Plüsch-Lautsprecher in Hundeform

Hey, ein Fortschritt! Dieser rosa Plüschhund ist nämlich ein Lautsprecher. Und nein, er hat keinen eingebauten USB-Hub! Wer hätte gedacht, dass ein Lautsprecher jemals so weich und knuddelig sein könnte?

Man könnte ihn zum Beispiel als Kopfkissen benutzen, wenn die Musik nur nicht so laut wäre. Angestöpselt wird er wohl über Kabel, weil man keine Batterien für den Betrieb braucht. Die Frage ist jetzt nur, wo das Kabel den Plüschkörper verlässt. Ich könnte mir da einige sehr unappetitliche Stellen vorstellen. Anschließen lassen sich übrigens alle gängigen Geräte, die über einen Klinkenadapter verfügen.

Der Plüschhund kostet nur lachhafte 46,95 Dollar. Das sollte ein Kuschellautsprecher doch alle Mal wert sein. Oder auch nicht… [Maxim Roubintchik]

[via Herstellerseite]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising