Refugium-Jacke: Heizung einschalten oder Gadgets aufladen?

Die meisten Jacken halten dich mit deiner eigenen Körperwärme warm. Wenige generieren eigene Wärme. Die Mountain Hardwear Refugium hat eine clevere, Akku-betriebene Heizung, die dich 8,6 Stunden lang vor Unterkühlung bewahrt. Außerdem bietet sie optional eine eingebaute Auflademöglichkeit für Gadgets.

Die Jacken-Heizung ist einstellbar: Über einen Schalter auf der Brust kann man zwischen drei Hitzegraden wählen. Die mollige Jacke wird in dieser Form für 375 Dollar angeboten. Für weitere 50 Dollar kann man einen USB-Adapter integrieren lassen, der Gadgets in der Tasche auflädt. Der Strom kommt aber aus dem gleichen Akku, der auch die Heizung füttert. In anderen Worten: Du kannst jederzeit dein iPhone aufladen, aber es könnte leider bedeuten, dass du einen unschönen Kältetod erleidest oder zumindest ein paar deiner Glieder erfrieren. Schwere Entscheidung. [Jacqueline Pohl]

[via Mountain Hardwear, Urbandaddy, Crunchgear]

mountain-hardwear-refugium-jacket

mountain-hardwear-refugium-jacket

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising