Die Ora-Uhr misst die Zeit in Zentimetern

Verrückte Uhren hatten wir in letzter Zeit häufiger. Nur schade, dass diese tolle Idee bisher nur ein Konzept ist. Die Ora-Uhr nutzt ein Pseudo-Maßband, um die Zeit anzuzeigen.

„Honey, wie spät ist es?“ „Zwölf Meter 37, Liebling!“ „Jetzt aber los, sonst kommen wir zu spät zum 13-Meter-Lunch!“ Drei überkreuzte Maßbänder zeigen auf der Ora-Uhr Stunden, Minuten und Sekunden im Heimwerker-freundlichen Design an. Der Entwickler beschreibt die Idee hinter diesem ungewöhnlichen Design auf seiner Website in vielen Worten, wir fassen kurz zusammen: Sehr cool! [Jacqueline Pohl]

[via Aleg.gr, Yanko, DVice]

tapewatch2

tapewatch2

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising