Fernbedienung für Heimkino und Spielekonsolen

Diese Fernbedienung hat unser Interesse geweckt. Sie kann angeblich als Universalfernbedienung die ganze Heimelektronik steuern und obendrein auch alle Game-Konsolen kontrollieren. Und: Sie hat eine QWERTZ-Tastatur anstelle der üblichen Fernbedienungs-Tasten.

Das No-Name-Gerät soll lediglich 40 Dollar kosten. Es arbeitet mit RF und nutzt einen USB-Empfänger als Gegenstück. Durch den USB-Dongle kann man praktisch alle Systeme mit einem USB-Anschluss ansteuern: Windows, Linux und Mac sowie Xbox, PS3 und Wii. Schwer zu sagen, wie weit die Kontrolle über diese Systeme wirklich reicht und ob das Gerät für 40 Mäuse wirklich das kann, was die Website behauptet. Interessant wäre es auch, zu erfahren, wie komfortabel die Bedienung und Programmierung ist. [Jacqueline Pohl]

[via EFO, The Gadgeteer, OhGizmo]

htpc_remote

htpc_remote

Tags :
  1. *klugscheissermodus*
    Eigentlich ist es eine QUERTY-Tastatur ;)

    btw: Ich hasse Universal-FBs. Da hab ich lieber 5 Stück rumliegen und komme direkt an alle Funktionen – ohne erst umschalten zu müssen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising