Motorola Cliq kommt am 2. November für 200 Dollar

Das Android-Smartphone, das in unserem kurzen Test eine sehr gute Figur machte, wird in den USA bei T-Mobile schon in einem Monat angeboten.

Wie es in Europa ausschaut, ist derweil noch völlig offen. Das ist frustrierend, denn das auf soziales Netzwerkeln fokussierte Handy hat uns angenehm überrascht. Die Amerikaner bekommen das Smartphone am 2. November für 200 Dollar und dürfen das Gerät ab 19. Oktober vorbestellen. Die Sprachtarife, die mit dem Motorola Cliq angeboten werden, sollen 30 Dollar aufwärts und die Datenpakete nochmal 25 Dollar pro Monat kosten. [Jacqueline Pohl]

[via T-Mobile]

Tags :
  1. Das Handy macht einen brauchbaren Eindruck, aber natürlich mal wieder dürfen es die Deutschen nicht kaufen, die müssen ja immer den vollkommen überteuerten Kram den Herstellern abnehmen, da den ja sonst fast niemand kaut.

    Ich sach jetzt nicht billig ist besser aber die Wahl möchte ich schon haben.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising