mSpot streamt Filme auf iPhone, Blackberry und Palm Pre

Entweder ladet ihr euch Filme auf das Handy – aber da muss man natürlich vorher dran denken. Ups. Oder ihr schaut unterwegs auf m.mspot.com. Dort findet ihr eine Auswahl an Filmen, die für mobile Endgeräte optimiert sind.

mSpot hat alle Filme von Paramount, Universal Pictures und Weinstein Company ein paar Wochen, nachdem sie auf DVD erschienen sind, in seiner Online-Videothek. Mieten kann man die Streifen zwischen 24 Stunden und fünf Tagen. Die Filme werden dann direkt auf das Smartphone gestreamt. ein einzelner Film soll 5 Dollar kosten. Wenn man bedenkt, dass iTunes Filme für 4 Dollar verleiht, wird es für mSpot schwer werden, die Weltherrschaft an sich zu reißen, zumindest auf den iPhones. Trotzdem, ein wenig Wettbewerb schadet nicht. Leider ist der Service momentan nur in den USA verfügbar. [Jacqueline Pohl]

[via NYTimes, Engadget]

mspot

mspot

Tags :
  1. „Entweder ladet ihr euch Filme auf das Handy – aber da muss man natürlich vorher dran denken.“
    Mit dem iPhone kann ich mir Filme auch via den Store direkt vom iPhone aus kaufen. Einzige Voraussetzung ist WiFi.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising