Der raffinierteste Wecker aller Zeiten

Zwei Sachen nerven morgens: Ich erwache von einem schrillen Geräusch, das von der anderen Seite des Raums kommt. Und ich muss mich im Bett aufrichten, um herauszufinden, was mir das an den Nerven sägende Ding sagen will. Dieser Wecker löst beide Probleme.

Der Emily-Wecker von Designer Greg Wolos ist ein Gerät zur Wandmontage, das die Zeit so anzeigt, dass man sie seitlich ablesen kann. Man liegt im Bett und erreicht das Teil gut mit der Faust. Außerdem kann man es auch in Bauchlage ablesen. Das Design verbindet Retro-Look und modernen Stil und erleichtert dich um 130 Dollar. Das könnte es aber wert sein. [Jacqueline Pohl]

[via Generate Design, OhGizmo, Gadget Lab]

Tags :
  1. Das Problem hat sich bei mir erledigt, seitdem es Wecker mit Mini-Projektor gibt, den habe ich auf meine Zimmerdecke ausgerichtet.
    Egal wie ich im Bett liege, den Kopf kurz nach oben drehen geht immer.
    Das beste daran, meist sehe ich dann, dass ich noch einige Stunden schlafen kann und solch ein Gerät kostet nicht mal die Hälfte :-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising