Digitalkamera druckt Fotos mit Löchern

Die Punch Camera von Designer Matty Martin wurde schon auf der Intel University Design Expo ausgestellt. Sie kann Fotos ausdrucken, ohne Tinte zu benutzen. Sie macht Löcher ins Papier – kein Käse!

Im Grunde stanzt die Kamera Fotos in Papier. Zuvor werden die Bilder in ein Rasterdruck-Format konvertiert. Wenn alle Punkte genau berechnet sind, meldet der Kamerabildschirm Vollzug. Nun steckt man ein Blatt Papier in den Einschub, haut beherzt auf die Kamera drauf und bekommt das gestanzte Foto.

Das ist aber noch nicht alles. Die Rasterbilder kann man dann vor eine Webcam halten und wird automatisch zu einer Galerie mit ähnlichen Motiven geführt. Vermutlich wird diese Punch-Kamera aber niemals auf den Markt kommen. [Jacqueline Pohl]

[via Matty Martin, Likecool]

punchcamera

punchcamera

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising