Halt, sonst erschieße ich mein iPhone!

So ein Apfel-Handy kann ganz schön frustrierend sein. Kein Wunder, dass da manch einer durchdreht und im Apple-Store seine Waffe zieht und auf das iPhone richtet. Leider ist so ein iPhone keine gute Geisel, selbst in einem Apple-Store

Das Ganze hat sich zugetragen in einem Apple-Store in Cincinnatis Kenwood mall. Polizeiberichten zufolge lief der Mann in den Laden und sagte, dass er sich so sehr über sein iPhone aufregen könnte, dass er glatt eine 9mm drauf richten könnte. Die Verkäuferin im Obstladen war zunächst ungläubig, also zog der Mann seine Pistole und bedrohte das arme iPhone.

Am Ende wurde der Mann von der Polizei festgenommen. Er hatte zwar einen Waffenschein, aber das rechtfertigt trotzdem nicht sein Handeln. Bei dem Vorfall wurden übrigens keine iPhones oder Macs verletzt – auch wenn sie es verdient hätten (manchmal). [Maxim Roubintchik]

[via WCPO9]

Tags :
  1. Ein Jahr nichmehr hier gelesen und trotzdem werden immernoch richtig schlechte Witze über das iPhone (und Apple) gemacht..
    Liebe Redakteure, listet doch einfach einmal auf welche Geräte wir kaufen dürfen!

  2. Natürlich das Nokia N900 *gg
    Oder wenns den sein muss das HTC HD2…
    Das ist wenigstens cool und Grün!
    I-Phones explodieren doch mit erschreckender Regelmäßigkeit!
    Und sie zwingen einem Software auf die mal nicht will!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising