Fliegendes Spielzeug für wahnsinnig Reiche

Die neue Gulfstream 650 haben wir schon auf 3D-Konzeptbildern gesehen, jetzt steht sie erstmals da. Der Jet für Superreiche knackt beinahe die Schallmauer.

Mit der Gulfstream 650 kommst du im Umkreis von 12.800 Kilometern überall hin. Der Jet schafft eine Geschwindigkeit von Mach 0,925 und erreicht eine Reisehöhe von über 12.000 Metern. Angetrieben wird die neue Gulfstream von dualen Rolls-Royce BR725-Triebwerken, die den Flieger 33 Prozent leiser machen und fünf Prozent weniger Stickoxid abgeben. Außerdem produziert dieser Antrieb 10 Prozent weniger Rauch als das Vorgängermodell.

Natürlich sind in der G650 auch die neuesten elektronischen Spielereien eingebaut, zum Beispiel verbesserte Fly-by-Wire-Kontrollen und große Multifunktions-Bildschirme, die Echtzeit-Video, Nachtsicht und 3D-Rendering für Sicht wie im militärischen Einsatz kombinieren.

Das Plätschern, das du gerade gehört hast, war nicht eingebildet. Das waren Larry Ellison, Al Gore und John Travolta, die sich nass gemacht haben. [Jacqueline Pohl]

[via Flight Global, Fotos von Jon Ostrower]

Tags :
  1. Also ein so gut ausgerüsteter Jet kostet bestimmt unmengen von Geld und wird bestimmt auch nicht so oft produziert da sich nur wenige so etwas leisten können…oder liege ich falsch?

  2. haha, NEUESTES fly-by-wire… inkompetentz…
    übrigens ist das travolta ziehmlich schnurz, der hat meines wissens nach ne 737-800.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising