Gizmodo – jetzt noch besser

Euch ist vielleicht aufgefallen, dass Gizmodo die letzten Tage mal hier und da Probleme gemacht hat. Das lag daran, dass wir unsere Plattform komplett erneuert haben. Das bedeutet, es gibt neue Funktionen, Gizmodo ist jetzt noch schneller und…

…Dinge, die in der Vergangenheit nicht funktioniert haben, funktionieren jetzt einwandfrei. Wenn Ihr zum Beispiel einen eigenen Blog betreibt und auf Gizmodo verlinkt, kriegt ihr einen Pingback – die Funktion hat bisher gestreikt. Wir haben unseren Caching-Mechanismus optimiert. Das bedeutet, dass die Seiten jetzt noch schneller laden.

Viele haben sich zudem über die Bildergalerien beschwert. Deswegen haben wir die Größe der Bilder in der Preview-Ansicht geändert – das erspart euch in den meisten Fällen einen unnötigen weiteren Klick auf die Großansicht. Per Zurück-Button über dem Bild kommt ihr übrigens sofort zur Artikelseite zurück. Apropos Zurück-Button: Der Vor- und Zurück-Knopf auf den Artikelseiten ist jetzt wieder da. Damit könnt ihr einfach den nächsten oder den letzten Artikel lesen ohne vorher auf die Homepage zurück zu müssen und spart euch auf diese Weise auch unnötige Klicks.

Euch ist vielleicht auch aufgefallen, dass die Homepage am Samstag und Sonntag kurzzeitig anders aussah. Das lag daran, dass versehentlich das iPhone-Layout in normalen Browsern angezeigt wurde. Das Problem wurde recht schnell wieder behoben. Falls ihr jedoch mit eurem iPhone auf Gizmodo.de surft, dürftet ihr euch aber über das optimierte Layout freuen – schließlich erspart es lange Ladezeiten.

Die Kommentarfunktion, die Donnerstag Abend und Freitag früh nicht funktioniert hat, geht jetzt auch wieder einwandfrei.

P.s. Habt ihr euch schon für unseren kostenlosen Newsletter registriert? [Maxim Roubintchik]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising