Liebhaber baut winziges Wohnzimmer in seinen PC

Manche Modder verändern das Gehäuse ihres Rechners, damit das Teil auf der nächsten LAN-Party vorzeigbar ist. Andere funktionieren ein Gadget komplett um, bis es selbst nicht mehr weiß, wozu es ursprünglich einmal gut war. Ein russischer Modder hat in seinem PC ein gemütliches Wohnzimmer eingerichtet.

Falls in diesem PC kleine Wichte wohnen, die für die korrekte Arbeit des Rechners verantwortlich sind, dann bekommen sie zur Entspannung einiges geboten. Der Detailreichtum dieses Wohnzimmers in den Eingeweiden des PCs ist faszinierend. Es gibt einen Sessel, einen Tisch, einen flauschigen Teppich, Blumen, eine Zeitung, eine Lampe und sogar einen Kaugummiautomaten. Die Schaltkreise im Hintergrund wirken fast natürlich wie eine Tapete. [Jacqueline Pohl]

[via Modding.ru, Technabob]

Tags :
  1. […] Im EMEA Engineering Hub entstehen Ideen und Prototypen für neue Google-Innovationen. Dafür hat Google ein lockeres, verspieltes Umfeld geschaffen, das eher Abschalten als Konzentrieren schreit. Die Schweizer haben sogar Spielräume und lauschige, thematisch gestaltete Relax-Bereiche. Obwohl wir keine Beweisfotos haben, stehen da aber vermutlich auch ein paar Schreibtische und PCs herum. Nur die Bibliothek erinnert mich verdächtig an das Wohnzimmer im PC. […]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising