Adapter klinkt iPhone ins Bordsystem des Flugzeugs ein

Nein, nicht was ihr jetzt denkt. Gemeint ist das Unterhaltungsprogramm des Flugzeugs. Mit dem Griffin eXport-Kabel schließt ihr euer Apple-Gadget an das Bord-Entertainment-System an, um Inhalte an eurem Platz wiederzugeben.

Das Kabel nutzt den Panasonic-eXport-Standardanschluss, der die Apple-Zertifizierung für iPhone und iPod hat. Über die Schnittstelle können die Bordsysteme auf Daten auf den Apple-Geräten zugreifen und sie über das Unterhaltungssystem wiedergeben. Auf dem Monitor am Platz navigiert man beispielsweise durch seine Multimedia-Sammlung, bekommt Zugriff auf die Playlisten und sieht Metadaten wie Künstler oder Genre. Momentan wird der Steckplatz in Maschinen von United Airlines – nur in der 1. Klasse – und in den neuen Boeing 777 von Continental Airlines angeboten.

Dieser Port kann jetzt von anderen Unternehmen lizenziert werden und wird hoffentlich bald in den Unterhaltungssystemen vieler Flieger zur Verfügung stehen. [Jacqueline Pohl]

[via Runway Girl]

eXport_2

eXport_2

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising