HTC Leo heißt jetzt HD2 und ist das beste HTC-Handy aller Zeiten

HTC_HD2

Gepriesen seist du oh HD2, denn du bist das erste HTC-Handy mit einem kapazitiven Display für Windows Phones. Endlich kann auch Windows Mobile Multitouch und steht dem iPhone in nichts mehr nach. Amen!

Wer das Leo HD2 nicht kennt, sollte sich mal dringend informieren. Das Gerät hat nämlich tatsächlich Potential dem iPhone endlich mal das Wasser zu reichen. Dafür sorgen unter anderem das 4,3 WVGA Display mit einer Auflösung von 800 x 480 Bildpunkten, Windows Mobile 6.5 und der 1 GHz Snapdragon-Prozessor.

Laut Dr. Florian Seiche, Vice President Europe bei HTC, ist das HD2 das »fortschrittlichste Mobiltelefon, das wir jemals entwickelt haben«. Ebenfalls ein Hingucker ist die HTC-Sense-Oberfläche.

Alles in allem also ein sehr interessantes Handy. Test folgt!

Das Gerät ist zum Ende des Monats in Deutschland, Österreich und Schweiz zu haben und kostet 619 Euro bzw. 959 Schweizer Franken. [Maxim Roubintchik]

Tags :
  1. Auch wenn alle auf den Hype aufspringen, ist ein Appstore nicht zwingend der Maßstab für die Nützlichkeit eines Smartphones. Ich habe seit vielen Jahren keinerlei Probleme gehabt, für jeden denkbaren sinnvollen Anwendungszweck (und auch viele unwichtige Anwendungsbereiche ohne echten Nutzen) Software für mein Smartphone zu finden.
    Ein Appstore führt eher dazu, dass selbst Software, die niemand braucht, noch zu Geld gemacht werden soll; aber ok, die Entscheidung kann ja jeder Anwender selbst treffen.
    Für den Massenmarkt ist ein Appstore sicher eine Vereinfachung, weil die Anwender nicht zielgerichtet suchen müssen und damit wohl auch überfordert wären. Aber für ernsthaften Einsatz als Arbeitsgerät ist ein Appstore zwar nicht schädlich, aber auch nicht erforderlich (bei einer reinen Spaßmaschine wie dem iPhone mag das allerdings anders sein; das hätte vermutlich ohne die zentrale Verteilungs- (und Bevormundungsstelle) Appstore nicht den gleichen Erfolg erzielt.
    Glücklicherweise – und ich kann mir gar nicht ausmalen, welchen Aufschrei es gegeben hätte, hätte Microsoft etwas Vergleichbares getan – wird der Appstore für WM kein Zwang sein (wie es bei Apple der Fall ist) sondern Software wird auch weiterhin auch unabhängig angeboten und aufgespielt werden können, ohne dass ein Hersteller vorschreiben kann, welche Software ich benutzen darf oder mir diese womöglich auch noch gegen meinen Willen wieder zu deinstallieren. Aber wem das gefällt…

  2. Naja, kleine Korrektur: Windows Mobile kann nach wie vor KEIN Multi-Touch (erst Version 7 wird das eventuell in einem Jahr können), die von HTC entwickelte Oberfläche kann es, dies funktioniert aber weder in den original MS Anwendungen (wie bspw. dem Explorer) noch in existierenden Drittanwendungen.

    Ansonsten genügt mir ein Blick auf den desaströs überladenen Startbildschirm, um festzustellen, dass dieses Monster dem iPhone zumindest ästhetisch um Einiges nachsteht. Technisch und sicher auch leistungsmäßig sehr interessant, gewiss. Aber erstens zu groß, kein Browser, der dem iPhone oder Pre das Wasser reichen könnte (HTC liefert nicht umsonst Opera mit) und dank der tausend verschiedenen Bedienkonzepte und Buttonlayouts, die es für WinMob Phones gibt, wohl auch nie eine effiziente Landschaft von Drittanwendungen. Mit all dem Know How, dass HTC mittlerweile mit der Oberflächenentwicklung hat, sollten die es vielleicht einmal ganz alleine versuchen.

  3. 100% agree, Peter.
    Der Appstore ist für mich sogar das, was mich vom iPhone abhält. Wenn man es als Spaßmaschine ansieht, ist es nicht so schlecht und sieht hübsch aus (auch wenn die Buissnessambitionen ein Witz sind), aber ich werde mir sicher nicht in einem Hype oder einer Art Fanatismus eine Einschränkung wie den Appstore aufzwingen lassen.
    Aber wie heißt es so schön, vor allem des öfteren von Seiten Apples: “It’s not a Bug, it’s a feature.”
    Mann muss den Appstore nur richtig promoten und schwupp, sehen ihn viele als Segen, und übersehen schnell, dass sie in ihrem freien Handeln eingeengt wurden.

  4. Flex und Peter haben es auf den Punkt gebracht: “Und wenn man einfach mal sein Geld zum Fenster rausschmeissen will – dann gibt es eine App dafür.”

    Ich besitze selber einige Smartphones mit den verschiedenen OS-Generationen: Windows CE, Windows Mobile 6.1, Android, iPhone OS und seit gestern auch Windows Mobile 6.5 (dank Vodafone Deutschland und HTC kam das Update für das Touch Diamond 2 schon eher auf den Server).
    Und kurz gesagt: bis zum aktuellen Windows Phone (aka. Windows Mobile 6.5) waren die Redmonder Betriebssysteme klar unterlegen. Aber die Vielfalt an nützlicher (aber dennoch kostenloser) Windows Mobile Software ist einfach überragend (und die ist auch mit der neuen Version kompatibel).

    Der letzte Vorteil des iPhone ist mit dem großen kapazitiven Display des HTC HD2 (aka. Leo) egalisiert, wenn nicht sogar übertroffen worden.
    Ich freu mich jedenfalls schon auf die Markteinführung dieses Super-Handys!

    (btw: IMHO ist “Leo” ein viel besserer Name als einfach den Namen eines Vorgängers hochzuzählen…)

  5. Viele User wussten früher nichteinmal dass es so etwas wie einen Appstore gab,
    Apple ist da Vorreiter, und HTC wird das iphone nicht übertrumpfen, da es jetzt auch noch als mobile Spielekonsole beworben wird

  6. Wieso Windows Mobile? Wieso? *seufz*

    HTC hat doch so schöne Android Telefone, das Hero z.B. fühlt sich echt gut an, aber die Hardware ist zu alt fürs System.

    Hätten sie das nicht auf diese neue Hardware packen können? :-(

  7. Das Handy scheint echt ein Renner zu sein. Nur der interne Speicher sollte wirklich etwas höher sein. Aber micro-sd slot, mini-usb, flash, avi usw. das vermisse ich am iphone wirklich sehr.

    Was mich immer mehr abschreckt, ist dieses fast religiöse verhalten vieler apple-user. Warum seit ihr verdammt nochmal nicht kritisch?

    Ist der Appstore wirklich so gut, wie immer behauptet? Könnte vielleicht doch wieder einfach geniales Marketing dahinter stecken?
    Ich persönlich mag den Appstore. Sehr sogar. Jedoch verliere ich immer verdammt viel Zeit beim stöbern darin. Irgendwie sind doch zu viele unsinnige Programme darin zu finden. Hier und da wird man dann aber mit nem Sahnestück belohnt. Wenn ich es mir zugestehe ist der Appstore um einiges schlechter “sortiert” wie zum bsp. Amazon. Die meiste Software die ich runtergeladen, bezahlt und ausprobiert habe ist ziemlich schnell wieder runter geflogen.

    Eigentlich müsste am appstore noch einiges verändert werden, damit ich deswegen ein iphone kaufen würde.

  8. Es ist echt unglaublich wie stark sich DAU´s, die Zielgruppe von Apple, auf den Appstore und Co aufhängen immer wieder alle Handys mit den IPhone vergleichen wollen. Ich frag mich auch, wie man ein Handy wie den HD2 mit dem Iphone vergleichen kann? Wer ein IPhone schon mal als Businesshandy verwenden wollte, weiß von was ich meine . Ein Spaßphone mit mit Spaßprogrammen aus den Appstore, mit zugegeben schönen Interface, interpoliert für den gewöhnlichen DAU. (http://de.wikipedia.org/wiki/D%C3%BCmmster_anzunehmender_User)

  9. Ist erstaunlich wie viele Leute hier doch sehr eine Lanze fuer Windows Mobile brechen, das nun wirklich einfach weit hinterherhinkt. Der Appstore hat doch nichts mit einer DAU Vorstellung des Users zu tun, sondern einfach damit den Produzenten von Software eine gute Vertriebsplattform zu bieten, wobei er ja wohl unbestritten unglaublich erfolgreich war. Angesichts der Schwemme von durchweg ausgesprochen negativen Reviews von Windows Mobile 6.5 finde ich es doch erstaunlich hier so viele Windows Fanboys anzutreffen. Sei es nun iPhone OS oder Android, beide – besonders ersteres – haben weit ueberlegene Usability und was die Fuelle an sinnvollen Applikationen und auch die Zufriedenheit der Kunden im Corporate Bereich angeht ausgesprochen weit die Nase vorn. Selbst Steve Ballmer sieht ein, dass das ein bischen wenig und zu spaet ist.

    Ich denke auf lange sicht wird Microsoft im Mobilsektor komplett abgehaengt und das ist auch gut so. Die Loesungen, die sie anbieten sind einfach zu unfertig und nicht durchdacht genug. Der Zune HD ist das erste gute Produkt seit langem, wird sich aber wegen fehlender Funktionalitaet denke ich nicht wirklich durchsetzen koennen. Wer will denn schon ein Geraet in der Groesse mit sich rumschleppen, wenn auf gleichem Raum noch ein Handy und seinen PDA bekommen kann.

  10. Ich bin sofort in dieses Handy verliebt und möchte es mir auch demnächst anschaffen wenn es der Geldbeutel zulässt;)
    Hab da ma ne frage an euch:ich finde windoooof Mobile nicht toll und wollte mal fragen ob ich da auch Android raufbekomme ohne Einschränkungen in kauf zu nehmen…?

    mfg
    Orlando

  11. Ich besitze kein Iphone, lediglich einen Ipod Touch, der hat ja sehr ähnliche features und deswegen überlege ich mir auch unter Umständen ein Iphone zuzulegen. Was ich an meinem nächsten Smartphone gerne sehen würde ist Nutzbarkeit. Bei meinem alten WM 6.1 verunstalteten HTC Touch Cruise kann man schon mal einen Kaffee trinken gehen, während es verschiedene Grundfunktionen versucht aufzurufen. Nutzbarkeit gleich Null. Dieses Handy macht mich noch wahnsinnig. Als ich zum ersten Mal den Ipod Touch ausprobiert habe, kamen mir fast ein paar Freudentränen. Ich hab einfach keine Zeit an meinem Handy rumzubasteln, es muss auf Anhieb funktionieren! Das ist auch der Vorteil eines Appstores, man kann in kürzester Zeit soviele Sachen runterziehen, installieren und auch bezahlen, das soll mal einer mit WM hinbekommen. Die wenigen Apps, die ich für mein Touch Cruise gefunden habe waren sehr buggy, die Bezahlung logischerweise uneinheitlich, die Firmen oft nicht vertrauenswürdig (auf den ersten Blick), man musste nach der Software wie nach der Nadel im Heuhaufen suchen, die Programmoberfläche erinnerte an alte Windows 3.1 Zeiten und war total uneinheitlich bzw. vom Bedienkonzept oft eine Katastrophe.
    Vielleicht haben ja manche Leute keine anderen Hobbies und zuviel Zeit sich mit diesem Scheiss auseinanderzusetzen. Ich habe sie nicht. Deswegen ist der Appstore eine der besten Erfindungen von Apple.
    Weiterhin ist durch die weite Verbreitung die Applikationsvielfalt ungeschlagen. Für welches andere Betriebssystem gibt es soviele spezielle Programme (New York Times, Bloomberg, Finanzen.net, Singapore Straight Times, Glebe Seiten etc. etc.). Vor allem gibt es von manchen Zeitungen wenn überhaupt eine Application fürs Iphone. Die einfache Kommerzialisierung über den Appstore hat sicherlich dazu beigetragen.
    Ich bin übrigens kein Apple Fan, ich hasse diese Firma und ihr Marekting und alle Leute die Sachen von Apple kaufen, nur um cool zu sein, ohns sie wirklich zu nutzen.
    Und ich bin mir auch der Nachteile des Iphones durchaus bewusst, nur was nützt mir ein tolles technisches Meisterwerk, wenn man es dank WM nicht bedienen kann. Wenn man richtig angeben will, kauft man sich nen Porsche oder Ähnliches…

    Meine Meinung!

  12. Ich wundere mich warum in diesem Bericht nicht auch so rassistisch gegen Windows Mobile vorgegangen wird , wie es zu dieser Seite passt. Sowas wie : “HTC Leo heißt jetzt HD2 und ist immernoch beschissen da es WM besitzt.”

  13. ich finde es total schwachsinnig das htc hd2 ständig mit apple schmutz verglichen wird. versucht wird immer etwas zu finden was htc hd2 im vergleich zu iphone nicht hat. iphone besitzer verhalten sich wie die gesetzlichen vertreter von apple und wollen oder würden auch niemals akzeptieren das andere hersteller wie z.b htc mehr bieten anstatt nur die bescheuerte appstore. seit fast 2 wochen habe ich den htc hd2 und kann nur sagen das man es einfach haben muss.

  14. Suchen wir doch mal am iphone die Dinge, dir mir als Buisness User fehlen bzw nur mit sehr teuren Apps möglich wären:

    – Akku selbst tauschen, dickerer Akku möglich
    – Speicherkarte
    – Synchronisierbarkeit mit mehreren Rechnern
    – Bedienoberfläche selbst auswählen – z.B. Spb Mobile Shell – PERFEKT
    – Übertragung von Fotos, Videos, Bildern per BT oder Wlan
    – grösserer Bildschirm
    – kann das iPhone eigentlich divx? Ist ja eigentlich auch egal, da man den Speicher nicht tauschen kann…das kann eng werden mit Navi – wir erinnern uns – BUISNESS-User – also ist da evtl. nicht nur ganz Europa auf der Karte, sondern evtl. auch USA und Canada – bisschen Musik und Daten drauf – schwupp ist das iPhone voll – im HTC wechsel ich einfach die Speicherkarte und weiter gehts…man könnte ja auch eine kleine Notebook-Platte per USB-Adapter anbinden…so mal als Idee…
    – kompatibler Stecker wie z.B. 3,5 mm Klinke für Kopfhörer, USBkompatibel zum Laden
    – Einsatz als Wlan Router

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising