Tolle Wohnung im Atomraketen-Silo

Bruce Townsley hatte die Nase voll von der Wohnungssuche. Und in Texas wurde gerade ein Raketensilo frei. Nachdem ich diese Fotos gesehen habe, will ich auch mein eigenes Raketensilo zum Apartment ausbauen!

Es begann alles mit einem 204 Quadratmeter großen, renovierungsbedüftigen, bunkerartigen Anwesen mit 2,7 Tonnen schweren, explosionsgeschützten Türen und einen 4,7 Meter breiten Loch im Boden. Da drin steckte mal eine Rakete, die mit einem Atomsprengkopf bestückt war. Das Loch ist jetzt zumindest abgedeckt, die Wohnung schon ziemlich genial ausgebaut, aber immer noch ein laufendes Projekt. Townsley scheint es zu lieben. Und ich auch. Mit den bombensicheren Türen und allem drum und dran.

Man kann sich bestimmt an ein Leben ohne Sonnenlicht gewöhnen. Und an einen gigantischen Pfeiler in jedem Zimmer. Wenn ihr euch für das Projekt begeistert, findet ihr bei Wired noch viel mehr Fotos und ein paar Immobilientipps für den Kauf eines eigenen Silos. [Jacqueline Pohl]

[via Wired]

silo-wohnung

silo-wohnung

Tags :
  1. Nicht schlecht…aber ganz ohne Sonnenlicht….. na ich weiß nicht… Kalt dürfte es da auch sein.
    Aber dafür quasi unkaputtbar… und für nur 99k$

    Schade das da die Säule ist… eine verspiegelte hohle röhre mit Fenstern die bis an die überfläche geht wäre nett…quasi ein Sonnenlichttunnel.

  2. Ja, Jacqueline…es muß ein Traum sein, in einem Silo zu wohnen, von dem aus Massenvernichtungswaffen gestartet wurden oder werden sollten.

  3. Wie viel kostet son Silo 99.000 $ ? Oder war das nur geschätzt :). Tja hat Stil ne wohnung in nem Raketensilo zu haben und dann auch noch in einem für Atomwaffen. Hat einer genaue Zahlen wie viel Sowas kostet incl. Umbau?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising