Alex: eReader mit zwei Displays und Android-OS

Wenn der E-Book-Reader von Spring Design mal nicht verflixt wie der Nook von Barnes & Noble ausschaut! Sein 6-Zoll-Display nutzt monochrome E-Ink-Technologie, und es gibt ein zweites, 3,5 Zoll großes, farbiges Touchscreen-Display, mit dem man im Web surfen kann.

Die Gemeinsamkeiten des Alex von Spring Design mit dem heute erwarteten Barnes-&-Noble-Reader sind immens. Könnte das hier der echte B&N-Reader sein? Spring Design sagt, man habe definitiv eine große Content-Partnerschaft geschlossen. Man plane, den Alex bis Jahresende an ausgewählte strategische Partner auszuliefern. Könnte passen.

Die Ausstattung des E-Book-Readers liest sich gut: 3G und WLAN sind an Bord. Inhalte aus dem Web dürfen auf eine SD-Karte gesichert werden. Gespeicherte Inhalte dürfen dann auch auf dem größeren, monochromen Screen angezeigt werden. Und Link Notes scheint eine Kommentar-Funktion zu sein. Klingt bisher nach einem Killer-Gerät. [Jacqueline Pohl]

[via Spring Design]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising