Barnes & Noble: Nook wird 259 Dollar kosten

Laut einem Bericht des Wall Street Journal wird der E-Book-Reader von Barnes & Noble heute offiziell vorgestellt.

Das WSJ hat die zuvor gerüchteweise verbreiteten Infos über den E-Book-Reader von B&N bestätigt und gibt den Preis mit 259 Dollar an. Woher die das wissen? Aus einer Anzeige, die etwas zu früh auf der Website der NY Times auftauchte. Lustige Geschichte.

Der Nook – so heißt der E-Reader – hat eine Wireless-Verbindung, um Bücher aus dem E-Book-Store von Barnes & Noble herunterzuladen. Das Haupt-Display arbeitet mit E-Ink-Technologie und zeigt die Texte an. Ein separates, kleineres Display in Farbe ist für die Kontrollen, Bildschirmtastatur und anderen Content zuständig.

Die einzige Diskrepanz gegenüber den zuvor kommunizierten Merkmalen ist der Preis, der eigentlich unter dem des Kindle 2 vermutet wurde. Aber wenn man bedenkt, welche Features und Barnes & Noble für die gleiche Summe auftischt, kann der Nook mehr als nur mithalten. [Jacqueline Pohl]

[via WSJ, Engadget]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising