Mac und iPod bekommen eine Apple-Fernbedienung

Die neuen iMacs, aber auch der iPod und das iPhone lassen sich nun mit einer Fernbedienung dirigieren.

Für 19 Euro bekommt ihr die Fernbedienung als optionales Zubehör im Apple Store. Das Gerät ist praktischerweise nicht in gleißendem Weiß gehalten, sondern in Grau und Schwarz. Man kann damit beispielsweise Musik und Videos steuern, die Lautstärke regeln und in einer DVD herumzappen. Für die kleineren iGadgets ist allerdings ein Apple-Dock Voraussetzung. [Jacqueline Pohl]

[via Apple Store]

Tags :
  1. das neue ist nur, dass die Fernbedienung jetzt aus alu und nicht mehr aus Plastik ist. Fernbedienen kann man Macs damit schon ewig, früher waren die Fernbedienungen sogar im Lieferumfang mit drin.

  2. Was noch interessanter werden könnte: Das für diese Fernbedienung nötige Universal Dock ist im Apple Store im Moment nicht mehr verfügbar. Hierzu könnte man spekulieren dass endlich eine Version aus Alu rauskommen wird? Schön wärs. Plastik habe ich so schon zuviel auf dem Tisch. Und ansonsten: Jaja, das Plastikteil gibt es schon seit Jahren – Herrjeminee…

  3. Was mal wieder zeigt, wie professionell die Gizmodo Redaktion ist… Immer wenns um Apple / iTunes und co geht, schreibt ihr absolten Schwachsinn, teils einfache Übersetzungen aus dem englischen Blogs, die auf Deutschland nichtmal zutreffen…

    Wollt ihr nicht endlich mal jemand einstellen der sich mit sowas auskennt?

  4. „Wollt ihr nicht endlich mal jemand einstellen der sich mit sowas auskennt?“

    Na du Checker. Das wäre doch der optimale Job für dich, oder? Aber vermutlich für deinen Genius viel zu anspruchslos. Herrgott geht mir dieses Rumgejammer (an einem kostenlosen Service) von manchen Knalltüten auf die Nüsse. Ist es wirklich so schwer einmal die Fresse zu halten, wie es Dieter Nur schon seit langem fordert?

  5. Dieter Nuhr spricht wahre Worte und ich kann das Rumgenöle auch nicht nachvollziehen… Trotzdem hat der Bub net Ahnung und somit muss er nicht die Fresse halten ;)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising