Steve Ballmer Interview: Blu-ray-Erweiterung für die Xbox

Gizmodo hat den Microsoft-Chef Steve Ballmer interviewt. Wir haben es in mehrere Themen-Gebiete unterteilt und ihr könnt es als Video ansehen. Es geht um Project Natal, verschiedene Konsolen-Generationen und Blu-ray-Laufwerke für die Xbox.

Auf die Frage ob man Blu-ray in die Xbox aufnehmen möchte, antwortet der Microsoft Chef:
»Nun, ich weiß nicht ob wir ein Blu-ray-Laufwerk darin brauchen – aber man wird Blu-ray-Laufwerke als Erweiterung kaufen können.«


Er ist sich zwar ziemlich sicher, dass entsprechende Erweiterungen kommen, aber ein Veröffentlichungsdatum gibt es bislang trotzdem nicht. Wir haben auch mal bei Microsofts PR-Abteilung nachgefragt. Die haben uns lediglich versichert, dass man zu Zukunftsplänen kein Kommentar abgibt und verweisen auf Zune-Video für die Xbox.

Das hier ist leider keine offizielle Ankündigung und so wie wir Steve Ballmer kennen, könnte er bloß gemeint haben, dass wenn ein Blu-ray-Laufwerk für die Xbox kommt, es schon extern sein müsste. Andererseits hat er gesagt: »Man wird Blu-ray-Laufwerke als Erweiterung kaufen können«. Wir bleiben am Ball.

Das hier ist der erste Teil unseres Video-Interviews mit dem Microsoft-Chef. Am Freitag gibt es das ganze und ungeschnittene Video zu sehen. Schaut also vorbei. Es gibt viel von Ballmer und seiner äußerst interessanten Mimik zu sehen. [Wilson Rothman/Maxim Roubintchik]

Alle Teile unseres exklusiven Steve-Ballmer-Interviews:

Tags :
  1. Für mich klingt das eher nach Fehlinterpretation. Man kann BluRay Laufwerke kaufen, es gibt sie als Zubehör. Das trifft es für mich im Inhalt eher. Klar, er sieht die Abspielgeräte als Zubehör. Wie auch CD Player.

  2. Ich wundere mich immer wieder das so jemand einen Weltkonzern leiten darf.
    Er benimmt sich wie ein kleines Kind.
    Er strahlt die volle Kraft der Unseriösität aus.
    Imho sollte ein Chef für das stehen was ein Unternehmen ausmacht.

  3. Wenn jemand noch den Schneiderjohne -Account verifizieren kann, glaub ich das auch.
    Fake-Accounts gibts ja zur genüge.

    Ansonsten schließ ich mich LordHelmchen voll und ganz an.
    Ich habe in meinem jugendlichen Leichtsinn und wegen Win ME Microsoft gehasst.
    Dann habe ich mich in einem langwierigen Prozess damit angefreundet – und hopps – springt Steve Ballmer auf die Bühne. :/

  4. Nachtrag: Steve Ballmer sagt es wird auch eine externe Spielkonsole (Codename PS3) zu kaufen geben. Damit man endlich mal zocken kann!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising