Ballmer über den Smartphone-Wettbewerb: »Es ist egal, was die Kritiker sagen«

Im zweiten Teil unseres exklusiven Steve-Ballmer-Interviews haben wir den Microsoft-Chef zum Thema Windows Mobile 6.5 ausgequetscht.

Wie man in dem Video erkennt sieht Ballmer ein, dass Windows Mobile 6.5 ständig von den Kritikern schlecht bewertet wird. Trotzdem möchte er nicht eingestehen, dass man die Plattform überarbeiten sollte. »Tests beiseite«, er ist glücklich mit dem, was Windows Mobile Handys heute schon können.

Der Wettbewerb mit dem iPhone, BlackBerry und Co. ist für Ballmer lediglich ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Der einzige, der wirklich führt, ist Nokia. Und auch die Finnen verlieren langsam Marktanteile. An den schlechten Kritiken soll es laut Ballmer trotzdem nicht liegen:

»Am Ende des Tages ist es egal, was die Kritiker sagen, es zählt was der Verbraucher sagt!«
Wir finden, es gibt keinen Unterschied zwischen Kritikern und Verbrauchern. Schließlich sind auch sie nur Verbraucher. Ihr dürftet uns sicherlich recht geben, sonst würdet ihr wohl kaum Gizmodo lesen. [Wilson Rothman/Maxim Roubintchik][Video: Mike Short]

Alle Teile unseres exklusiven Steve-Ballmer-Interviews:

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising