Microsoft: Sorry, doch kein Blu-Ray in der Xbox

Steve Ballmer sprach im Gizmodo-Interview angeblich über PCs, nicht über die Spielekonsole, als er von Blu-Ray sprach. Microsoft gab jetzt eine Stellungnahme heraus und sagt, es gäbe "keine Pläne", Blu-Ray-Laufwerke für die Xbox herauszubringen.

Microsoft meint, es ist alles ein nur ein Missverständnis gewesen. Ballmer meinte im Videointerview PCs. Hier das Statement:

„Steve meinte Blu-Ray-Zubehör für den PC. Wie wir schon in der Vergangenheit sagten, haben wir keine Pläne, ein Blu-Ray-Laufwerk in der Xbox 360 einzuführen. Tatsächlich ist es so, dass die Zukunft des Home-Entertainment im Herbst startet, wenn die Xbox 360 die erste und einzige Konsole sein wird, die sofort verfügbare 1080p-HD-Videos streamt. Mit einer Bibliothek aus tausenden TV-Sendungen und Filmen, können Xbox-360-Besitzet sofort den Film sehen, den sie wollen, wann sie es wollen und in der höchsten Auflösung.“

Mal abgesehen vom Schwenk auf HD-Streaming – was cool ist – ist das leider eine klare Ansage: kein Blu-Ray für die Xbox. Was wir aber nicht verstehen: Warum sollte Microsoft Blu-Ray-Laufwerke für PCs vorstellen? Das ergibt doch noch weniger Sinn. Microsoft, die gibt es schon! Das ist alles sehr verwirrend. [Jacqueline Pohl]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising