Microsoft vs. Apple: Die Werbeschlacht geht in die nächste Runde

Zum Windows Mobile 6.5 Release darf natürlich kein Werbespot für den Microsoft Marketplace fehlen. Darin gibt es, wie man sich vorstellen kann, nicht gerade viel Lob für Iphone-Apps. Und siehe da: Microsoft ist zur Abwechslung mal kreativ und sogar lustig.

In dem Video spielt der Windows-Hersteller auf die teils sinnfreien Apps in iPhone App-Store an. Immerhin ist es kurzweilig und unterhaltsam – zwei Eigenschaften, die wir sonst nur aus dem Internet-Explorer-8-Werbespot mit Dean Cain oder Steve Ballmer Interviews kennen. [Marc Tajtelbaum/Maxim Roubintchik]

YouTube Preview Image
Tags :
  1. Also entweder hab ich das nicht verstanden, oder dass ist wirklich nicht witzig!
    Und um wirklich witzig rüberzukommen, viiieeel zu lang!

  2. mit diesem video soll wohl gezeigt werden, wie kompliziert die programmierung mit ms ist (braucht ja ein labor). beim iphone werden programme diese komplexität von laienprogrammieren als erste übung zu hause zusammengeflickt…

    tolle werbung

  3. ja gott, es ist lustig, wenn man das konkurenz produkt kennt, und sich schon drüber aufgeregt hat, für was für einen mist, man geld zahlen soll.

  4. MS Werbung war schon immer die Beste und das wird und wurde auch schon immer von allen Fraktionen (Linux + Apple) anerkannt. Deshalb wundert es mich das hier im Beitrag geschrieben wird „zur Abwechslung mal kreativ und sogar lustig.“
    Arbeiten hier bei Gizmodo nur noch pubertierende Nerds die gerade die große Bunte IT-Welt zum ersten Mal erforschen? Wirklich traurig.

  5. Sehr lustig, das Labor ist auf einer Kläranlage untergebracht, man sieht zu Beginn die Faulbehälter.
    OK, bei McGyver musste sowas auch schonmal als KKW herhalten, aber dort wird Scheisse entsorgt (sic…)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising