HTC Hero könnte eins der ersten Android-2.0-Updates bekommen

Wenn man den Twitter-Feed von HTC eifrig verfolgt, kann man die freudige Nachricht lesen, dass der Hersteller dem Hero als einem der ersten Smartphones ein Update auf Android 2.0 verpassen will.

Das HTC Hero könnte ein Update wirklich vertragen. Das Smartphone läuft zwar unter dem Android-OS, durch die Sense UI hat man davon aber nicht viel zu sehen bekommen. Vielleicht lässt HTC dem Hero ja diesmal eine wenig mehr Android-Glanz? [Jacqueline Pohl]

[via Twitter]

Tags :
  1. @quaddy: und das ist auch gut so, denn die Sense UI Oberfläche ist einfach genial.

    ps: bin stolzer HTC-Hero/G2-Touch-Besitzer =)

  2. ich war stolzer hero besitzer leider ist es mir abhanden gekommen
    und die das sense ui ist genial
    damals wurde es zu höchst gelobt und nun soll es plötzlich verschwinden?? hallo?

    also ich glaube sense ui wird auch bei android 2.0 noch schöner aussen als en nacktes android 2.0
    aber es ist schon klar das das standard ui von release zu release besser wird und näher an das sense ui rankommt villeicht nicht vom design aber von den funktionen
    und es stellt sich dann wirklich mal die frage ob es das sense ui ab einer gewissen version überhaupt noch braucht

    aber htc hat dies ja entwicklet damit die winmob gleich wie androids aussehen somit werden sie das sicherlich weiterentwicklen

  3. wer sagt denn, dass es weg soll? war doch bisher nur ein gedanke der autorin, ob (nicht „dass“) htc etwas mehr android und etwas weniger sense macht (hu… unfreiwilliges wortspiel :) ).

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising