Das größte Kreuzfahrtschiff der Welt sticht in See

Royal Caribbean hat das größte Kreuzfahrschiff mit 365 Metern Länge eingeweiht. Der Rekordkahn hat 1,5 Milliarden Dollar verschlungen.

Die „Oasis of the Sea“ ist ein Luxuskreuzer mit 16 Decks, wiegt 220.000 Tonnen und bietet Platz für 6000 Passagiere. Das Schiff stach soeben zu seiner Jungfernfahrt von Finnland nach Miami in See. Hoffentlich gibt es keine Eisberge auf dem Weg. Hat das jemand gecheckt?

Das Schiff wird ab Dezember von seinem neuen Heimathafen Miami aus seinen regulären Kreuzfahrtbetrieb aufnehmen. Die „Oasis of the Sea“ ist etwa 50 Prozent größer als die Queen Mary II. Herrgott, 6000 Leute – das ist mehr als die Einwohner meiner Heimatstadt. Stellt euch das Buffet vor – es muss einen Kilometer lang sein! [Jacqueline Pohl]

[via Oasis of the Sea, BBC, The Awl]

Tags :
  1. Naja, bekanntermaßen sind Eisberge ja eine aussterbende Gattung …
    Bald stößt man eher mit schwimmenden Eisbären zusammen, die keinen festen Boden mehr finden.

    Riesen Kahn. Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass das Spaß macht. 6000 Krieger bei der Schlacht am Buffet.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising