Acer Aspire 8940: Pralles 18,4-Zoll-Notebook mit Core i7

Mit einem überdimensionalen LED von 18,4 Zoll Größe, einem Core-i7-720QM-Prozessor und Windows 7 will das Acer-Laptop ähnlich wie das HP Pavilion DV8 und das Toshiba Qosmio X500 zu einem mächtigen Desktop-Ersatz werden.

Für 1350 Dollar bekommt man 4 GByte DDR3-RAM-1066, 500 GByte Festplatte, die 1-GByte-Grafikkarte Nvidia GeForce GTS 250M und ein Blu-Ray-Laufwerk. Alles was noch fehlt, ist eine integrierte TV-Karte. Dafür bekommt man Acers berührungssensitive Mediensteuerung und fünf eingebaute Surround-Lautsprecher.

Die Laptops lassen sich teilweise noch mit unterschiedlichen Komponenten konfigurieren und sollen im Vorweihnachtsgeschäft auf den Markt kommen. [Jacqueline Pohl]

Tags :
  1. LED = Licht emittierende Diode, die hier als Hintergrundbeleuchtung anstatt von Leuchtstoffröhren eingesetzt wird. Ich kann den Ursprung dieses Fehlers sehen, LCD bedeutet nämlich Liquid Crystal Display, aber das wurde ja auch schon immer gerne als LCD-Display bezeichnet. Fußnägel = kräuseln.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising