Liu Bolin ist ein Meister der Tarnung

Mit seiner Tarnkappe macht sich Liu Bolin beinahe unsichtbar. Könnt ihr ihn in diesen Foto entdecken?

Das Verfahren, das der chinesische Künstler einsetzt, um sich unsichtbar zu machen, ist leider etwas langwierig. Es taugt nicht dazu, sich flugs zu tarnen und so vor dem Chef zu verstecken, wenn der mit irgendwelchen Aktenstapeln anmarschiert kommt, die bis Feierabend abgearbeitet sein müssen.

Liu Bolin benutzt Farbe. Er bemalt seinen gesamten Körper so, dass er sich völlig in den Hintergrund einfügt. Das funktioniert wirklich gut, ist aber auch ziemlich aufwendig. Gelernt hat er das wahrscheinlich von Rambo. Also nicht die Augen aufmachen, sonst fliegt die Tarnung auf! [Jacqueline Pohl]

[via Galerie Bertin-Toublanc]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising